Dateien RECHTSSICHER per E-Mail verschicken

KEINE DSGVO BUSSGELDER – EMAIL ODER CHAT – OHNE ZUSÄTZLICHE APP

So einfach geht’s:

Dokument in verschlüsselte Cloud laden. Link anstatt Daten versenden. Link in Email oder Chat anklicken.

Datenschutz gilt auch für sensible Anhänge einer E-Mail

Früher war zwar nicht alles besser aber vieles einfacher. Wir haben für diese Sicherheitslücke einen verschlüsselten digitalen Aktenschrank entwickelt. Sichern Sie Ihre sensitiven Daten in unserem virtuellen Aktenschrank und versenden Sie nur den für Sie persönlich erstellten Link. Daten mit Personenbezug werden so nicht ungeschützt per E-Mail versandt.

In vielen Vereinen, Firmen und Betrieben wird aber immer noch zu sorglos mit personenbezogenen Daten umgegangen. Es werden Kontaktdaten, Adresslisten, Gehaltsabrechnungen oder andere sensitive Informationen einfach ungeschützt per E-Mail oder WhatsApp verschickt.

Wer die Gesetze der DSGVO nicht umsetzt, muss mit empfindlichen Bußgeldern rechnen. Die Geschäftsführung oder der Vorstand des Vereins stehen dafür vollumfänglich in der persönlichen Haftung.

Warum dsgvo-Anhang?

Entwickelt für hochsicheren – trotzdem einfachen Datenaustausch

Wir bieten den ersten betreibersicheren Verschlüsselungsdienst für Anhänge an, der ausschließlich in Deutschland gehostet ist. Unsere Lösung zur DSGVO-Problematik ist besonders praktisch und anwendungsfreundlich. Wir erfüllen die Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (Art. 5, 25, 32 DSGVO).

Einmalige Cloud Sicherheit

Unser Sicherheitskonzept schließt selbst uns als Betreiber des Dienstes nachweislich durch technischer Maßnahmen und Verschlüsselung vom Zugriff auf die Nutzerdaten aus. Unsere technischen Mechanismen ermöglichen eine sichere End-to-End-Verschlüsselung und bietet gleichzeitig die bequeme Nutzung der Daten im Klartext.

Nur Sie besitzen den Schlüssel

Unser automatisiertes Kryptoverfahren erstellt für jeden Nutzer einen Anwenderschlüssel. Ausschließlich mit diesem Schlüssel kann der Nutzer auf die Daten zugreifen. Der Nutzer muss dazu nichts anderes tun, als die Daten in unseren digitalen Aktenschrank zu speichern. An den Empfänger wird ausschließlich der Link auf den Aktenschrank versendet. Alles bleibt beim wie bisher: E-Mails versenden wie gewohnt. Statt sich mit technischen Prozessen zu beschäftigen, können sich die Anwender auf ihre Arbeit konzentrieren.

Datenschutz made in Germany

Bei uns bleibt der Nutzer alleiniger “Eigentümer” der Daten. Unser Sicherheitsversprechen gilt auch für besonders schützenswerte, gesetzlich relevante, personenbezogenen Daten, wie für Berufsgeheimnisträger, wie z.B. Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare. Unsere gesamte Datenspeicherung erfolgt ausschließlich in deutschen Rechenzentren und erfüllt zusätzlich zum technischen Datenschutz die Anforderungen des deutschen Datenschutzrechts.

Funktionen und Optionen

Regelmäßige Datenlöschung

Unser Sicherheitskonzept beinhaltet auch die festgelegte, protokollierte und in regelmäßigen Abständen durchgeführte Löschung unserer Datenträger. Somit können gelöschte Daten niemals wiederhergestellt werden. Damit Sicherheit auch bei der Löschung herrscht. Durch dieses Verfahren erhalten unsere Anwender Unterstützung für die Löschung von personenbezogenen Daten nach DSGVO.

Funktionen von dsgvo-Anhang

  • Intuitive Web-Browser-Anwendung zum Hochladen von Dokumenten mit personenbezogenen, sensitiven Daten
  • Unterstützung von allen Dateiformaten (docx, xlsx, pptx, csv, txt, pdf, jpeg, etc..)
  • Automatisierte Erstellung von verschlüsselten Links zu den
    hochgeladenen Dokumenten
  • 14 Tage Gültigkeit des Links
  • Einstiegspaket mit 3 benannten Anwendern (Named User) pro Kunde

Zusatzoptionen

  • Zusätzlicher Named User
  • Verschlüsselung mit AES-256
  • Protokolle der Zugriffe mit revisionssicherem Reporting
  • Sicherheitsklassen mit konfigurierbarer Speicherdauer und Link-Gültigkeit
  • Filebrowser für Daten bzw. Projekträume
  • Ordner bzw. Zip-Funktionen zur einfacheren Verwaltung von
    Dokumentgruppen

DSGVO-konform

  • Kein Zugriff des Betreibers auf Klardaten
  • Entwicklung und Hosting in Deutschland
  • Führende Sicherheitstechnologie
  • Zugriff durch den Betreiber technisch ausgeschlossen
  • Wahrung von Verschwiegenheitspflichten: Compliance gemäß DSGVO und § 203 StGB